Über KITAG CINEMAS

KITAG CINEMAS ist die grösste deutschschweizer Kinobetreiberin mit über 18‘000 Sitzplätzen in 87 Sälen an folgenden Standorten:
Basel, Bern, Biel, Luzern, Emmenbrücke/LU, St. Gallen, Abtwil/SG, Winterthur und Zürich

KITAG CINEMAS hat mit zahlreichen Innovationen und Filmpremieren mit grossen internationalen Stars neue Masstäbe in der Schweizer Kinobranche gesetzt, welche über die Schweiz hinaus Beachtung gefunden haben.

AboutKITAG_Abatona.jpg
 

Geschichte

1992
Gründung KITAG Kino-Theater AG
Übernahme der Kinos Bellevue, Corso, Frosch, Ritz und Wellenberg in Zürich

Januar 1993
Übernahme des Kinos Abc in Zürich

Mai 1993
Eröffnung des Kinos Metropol (ehem. ritz) in Zürich nach Renovation

Juni 1993
Übernahme der Kinos City, Gotthard, Rex und Royal in Bern

November 1993
Eröffnung des Kinos Bellevue in Zürich nach Neubau

Januar 1997
Übernahme der Kinos Alhambra und Jura in Bern

Januar 1999
Übernahme des Kinos Capitol in Bern

Oktober 2000
Übernahme der Kinos Capitol, Rex und Studio Central in Basel 

August 2001
Übernahme des Kinos Plaza und der Plaza Bar in Zürich

Januar 2006
Übernahme der Kinos Capitol und Cinemax in Zürich

Oktober 2006
Eröffnung des Kinos Capitol in Zürich

Januar 2007
Übernahme der Kinos Cinedome, Rex, Scala und Storchen in St. Gallen

Januar 2008
Übernahme der Kinos Maxx, Capitol, Limelight, Moderne und Broadway in Luzern

Januar 2010
Übernahme des Kinos Splendid in Bern

September 2010
Eröffnung Multiplex Maxx in Winterthur

Oktober 2015
Eröffnung Multiplex Cinedome in Biel