Artikel
close-up!

«close-up!»-Filmblog 04.01.2016

Grosses Kino mit dem «Danish Girl» und Mr. «Revenant» Leonardo DiCaprio

Nach seinem für zwölf Oscars nominierten und mit vier Oscars ausgezeichneten Drama «The King's Speech» und seiner für acht Oscars nominierten und mit drei Oscars ausgezeichneten, Musical-Adaption «Les Misérables» widmet sich der britische Regisseur Tom Hooper erneut einem historischen Stoff: «The Danish Girl» erhält die faszinierende, immer noch weitgehend unbekannte Geschichte der dänischen Transgender-Pionierin Lili Elbe. Diese wird 1882 im dänischen Örtchen Vejle als Einar Wegener geboren und sich später in Berlin als einer der ersten intersexuellen Menschen einer geschlechtsangleichenden Operation unterziehen. Shooting-Star Alicia Vikanter («Ex machina») und Eddie Redmayne («The Theory of Everything») spielen die Hauptrollen. Und vor dem offiziellen Kinostart am Donnerstag findet am Mittwoch (6.1.2016) in ausgewählten KITAG CINEMAS eine Ladies Night mit «The Danish Girl» statt.
 
Ganz grosses Kino in wilder US-Natur bietet auch die jüngste Regiearbeit von «Birdman»-Macher Alejandro González Iñárritu: «The Revenant» zeigt Leonardo DiCaprio als Abenteurer Hugh Glass, der von einem Bären gebissen und in der Folge alleine ums nackte Überleben kämpfen muss.
 
Eine schöne Kinowoche allerseits.
by CineMani

 

Jetzt Tom Hopper im Kino sehen in I FEEL PRETTY Tickets