Artikel
close-up!

«close-up!»-Filmblog 16.2.

3 kitag-Premieren und eine Ladies-Night

Liebe Kinofans
 
Es dauerte 30 Jahre lang, bis Hollywood endlich Steven Sondheims Musicalhit «Into the Woods» verfilmt hat. Rob Marshalls Adaption bietet neben einer tollen Ausstattung auch eine Top-Besetzung mit Johnny Depp, Anna Kendrick, Chris Pine, Emily Blunt und Meryl Streep.
 
Comedy-Fans dürfen sich auf das Regiedebüt «Traumfrauen» von Anika Decker freuen, der Autorin von «Keinohrhasen», «Zweiohrküken» und «RubbeldieKatz»: Leni Reimanns wohl geordnete Lebensplanung fällt der modernen Technik zum Opfer als sie per Skype-Kamera erfährt, dass sich eine nackte Angestellte im schicken Apartment ihres Lebensgefährten befindet.
 
Ein absoluter Geheimtipp ist der diesjährige Oscar-Anwärter «Whiplash»: Wie weit darf ein Lehrer gehen, um seinen Schüler zu Höchstleistungen anzutreiben? – Ein eindrucksvoller und mitreissender Film über einen ambitionierten Jazz-Drummer, der jegliche Illusionen über die Musikbranche ausräumt – und zugleich unbändige Lust auf Jazzmusik schafft.
 
Am Mittwoch findet die nächste Ladies Night mit dem Beziehungsmelodrama «Samba» statt. Notabene DIE Gelegenheit, den «Intouchables»-Star Omar Sy an der Seite von Charlotte «Nymphomaniac» Gainsbourg mal von einer anderen Seite zu erleben.
 
Schöne Kinowoche allerseits und bis wieder nach der Oscar-Verleihung!
by CineMani
 
P.S.: Lust auf neuste Filmtipps aus erster Hand? – Dann folge mir (CineMani) auf Twitter!

Jetzt Meryl Streep im Kino sehen in MAMMA MIA! HERE WE GO AGAIN Tickets