Artikel
close-up!

«close-up!»-Filmblog 17.8.

kitag-Premieren: «Southpaw»-Boxdrama vs. «Vacation»-Comedy?

Im Boxsport bezeichnet die sogenannte Southpaw Stance eine Grundstellung, die hauptsächlich (aber nicht ausschliesslich) von Linkshändern eingenommen wird. In dieser Position hat der Boxer den rechten Fuss und die rechte Hand vorne und attackiert zunächst mit kurzen rechten Geraden, auf die schliesslich ein linker Haken folgt. Beim Baseball wird ein Pitcher, der mit links wirft, Southpaw genannt. In der Umgangssprache ist Southpaw ein Synonym für «Linkshänder».
 
«Southpaw» heisst aber auch der neue Film mit Jake Gyllenhaal. Nach vielen oscarreifen Leistungen stösst Mr. «Nightcrawler» in eine neue Dimension vor… und macht sich schon jetzt schon zu den grossen Favoriten für den nächsten Oscar-Showdown.
 
Unbeschwerte Comedy pur bringt dagegen die Familie Griswold in der Komödie «Vacation: Wir sind die Griswolds». Wenn Rusty (Ed Helms) mit seiner Familie zu einem Chaos-Trip ins «Wally World» aufbricht, dann bleibt kein Auge trocken. Chris Hemsworth («Thor», «Rush») und «The Walking Dead»-Star Norman «Daryl» Reedus, aber auch die «National Lampoon's Vacation»-Originalstars Chevy Chase und Beverly D'Angelo haben witzige Gastauftritte.
 
Eine schöne Kinowoche allerseits!
by CineMani