Artikel
close-up!

«close-up!»-Filmblog 29.2.

Von Oscar-Siegern und KITAG-CINEMAS-Neuheiten

Die Oscars sind verteilt. Zum besten Film wurde das Mediendrama «Spotlight» gekürt. Leonardo DiCaprio erhielt das Goldmännchen für den Survival-Trip «The Revenant» von Alejandro González Iñárritu («Birdman»).

Grosses Kino für die ganze Familie bietet der jüngste Disney-/ Pixar-Animationsplausch «Zoomania», der sich ganz an klassischen Walt-Disney-Originalen orientiert, diese aber neu interpretiert.

«Das Tagebuch der Anne Frank» bietet deutsches Schauspielkino vom Feinsten: Nicht nur Ulrich Noethen, Martina Gedeck und der Schweizer André Jung, sondern auch die Newcomerin Lea van Acken bieten darstellerische Bestleistungen.

Der Event-Movie-Schmied Michael Bay («The Transformers»-Kinoserie) zeichnet in  seinem Thriller «13 Hours: The Secret Soldiers of Benghazi» den Angriff auf das US-Konsulat in Benghasi (Libyen) am 11. September 2012 nach.

Fans des neuen italienischen Volkskinos wie der Publikumsrenner «Quo vado?» werden mit Carlo Verdones Komödie «L'abbiamo fatta grossa» einmal mehr amüsant bedient.

 

Eine schöne Kinowoche allerseits.
by CineMani