Artikel
close-up!

«close-up!»-Filmblog 7.4.

3 kitag-Premieren & 2 Special-Events

Heute Dienstag-Abend findet die Swisscom Carte Bleue Night mit der Komödienfortsetzung «Der Kaufhaus Cop 2» statt. Inhaltlich gehts ab nach Las Vegas, wo der Publikumsliebling Paul Blart (alias Kevin James) neue Gefahren meistern muss. Der Streifen feiert am Donnerstag seine reguläre kitag-Kinopremiere.
 
Was haben ein deutscher Familienvater mit Hang zum Trickbetrug, ein verwöhnter, strebsamer Türke und ein draufgängerischer, rappender Afrikaner gemeinsam? Julian (Paul «Sido» Würdig), Yasin (Fahri Yardim) und Addi (Tedros «Teddy» Teclebrhan) finden es heraus, als sie ohne Vorwarnung beim Testamentsverwalter feststellen, dass sie Brüder sind und ihre gemeinsame Mutter gestorben ist: Christian Alvarts neudeutsche Komödie «Halbe Brüder» startet ebenfalls diesen Donnerstag.
 
Ganz grosses Schauspielerkino bietet die New-York-Hommage «A Most Violent Year» von J.C. Chandor («Margin Call», «All is Lost»). Das Thriller-Drama um den Aufstieg eines ambitionierten Geschäftsmanns (brillant: Oscar Isaac), der um seine Firma, seine Familie und um seine moralische Integrität kämpft, erinnert an «The Godfather». Stark!
 
Morgen Mittwoch findet zudem die Swisscom Ladies Night mit der Komödie «Sous les jupes des filles» statt.
 
Have Fun... und bis wieder in einer Woche an dieser Stelle!
by CineMani
 
P.S.: Lust auf neuste Filmtipps aus erster Hand? – Dann folge mir (CineMani) doch auf Twitter!