Artikel
close-up!

«close-up!»-Filmblog 7.9.15

«Fack ju Göhte 2»: Elyas M'Barek kommt am Mittwoch nach Zürich!

Grosser Bahnhof für die deutsche Komödienfortsetzung «Fack ju Göhte 2»: Der ruppige Anti-Lehrer Zeki Müller alias Elyas M'Barek kommt für die Swisscom Carte Bleue Night am kommenden Mittwochabend eigens nach Zürich ins KITAG CINEMAS Abaton, um seine Schweizer Fans höchstpersönlich zu begrüssen.
 
Der Regisseur und Drehbuchautor Bora Dagtekin und Produzentin Lena Schömann legen nach dem Erfolg von «Fack ju Göhte» nach und schicken Zeki Müller, die Superpädagogin Lisi Schnabelstedt und die Monsterschüler aus der 10b ins zweite Halbjahr. Diesmal darf Herr Müller die wohl grösste Feuertaufe eines Lehrers antreten: eine Klassenfahrt.
 
Katja Riemann, Alwara Höfels und Uschi Glas als überforderte Lehrer, Jella Haase, Max von der Groeben, Gizem Emre, Aram Arami und Anna Lena Klenke als ewige Problemschüler sowie Runa Greiner als Streberin Meike sind wieder dabei.
 
Wie schon der erste Teil liefert auch «Fack ju Göhte 2» ein Feuerwerk an Pointen, nimmt augenzwinkernd die viel diskutierte Bildungsmisere aufs Korn und feiert ein grosses Wiedersehen mit allen Charakteren aus dem ersten Teil, die über sieben Millionen jungen und erwachsenen Zuschauern ans Herz gewachsen sind.

Noch mehr Grund ins Kino zu gehen und euch «Fack ju Göhte 2» anzuschauen habt ihr mit unserem Coupon - holt ihn euch jetzt aufs Handy oder als PDF zum ausdrucken:

 
Eine schöne Kinowoche allerseits.
by CineMani