Artikel
close-up!

«close-up!»-Filmblog (Rubrik; 10.7.2017)

Darum müssen Sie «Spider-Man Homecoming» sehen:

I: Verletzlicher Spider-Boy: Der «The Impossible», «Wolf Hall» und «In the Heart of the Sea»-Star Tom Holland verkörpert Peter Parker alias Spider-Man im Gegensatz zu seinen Vorgängern als Highschool-Junge.
 
II: «Birdman» Michael Keaton: Nachdem der Schauspieler im Jahre 1989 selbst als «Batman» in Aktion getreten ist und die Actioncomic-Rolle im Jahre 2014 in «Birdman» aufs Korn nahm, gibt er nun einen überzeugenden Bösewicht.
 
III: Mut zur Selbstironie: «Spider-Man: Homecoming» ist nicht nur jünger, sondern auch witziger als die Vorgängerfilme. Der eigentliche Mut zur Komik, aber auch zur Selbstironie tut diesem Helden sehr gut.
 
Eine schöne Kinowoche allerseits!
by CineMani

Jetzt Robert Downey Jr. im Kino sehen in AVENGERS: INFINITY WAR Tickets

Jetzt Tom Holland im Kino sehen in AVENGERS: INFINITY WAR Tickets