Artikel
close-up!

«close-up!»-Filmblog (Rubrik; 25.9.2017)

Darum müssen Sie den Stephen-King-Schocker «It» anschauen!

* STEPHEN KING: Der US-Erfolgsautor ist Weltklasse, wenn es darum geht, subtile Spannung aufzubauen und mit menschlichen Urängsten zu spielen. Sein Horrorroman «It» umfasst auf Englisch knapp 1’200 Seiten und wurde in zwei Kinofilmen aufgeteilt. «It: Chapter 1» spielt ab Donnerstag in den KITAG CINEMAS.
 
* HORROR-CLOWN PENNYWISE: Bill Skarsgård ist als Pennywise eine Wucht und schlägt sogar noch Tim Curry, der den Grusel-Clown in der gleichnamigen TV-Miniserie aus dem Jahre 1990 spielte. Auch im zweiten Kapitel ist Skarsgård wieder mit von der Partie.
 
* SCHOCKS IM VIERTELSTUNDENTAKT: «It» erinnert an viele andere Stephen-King-Klassiker (von «Children of the Corn» bis hin zu «Stand by me». Der argentinische Regisseur Andrés Muschietti erzählt den Stoff aus Kinderperspektive mit gekonnten Schocks im Viertelstundentakt.
 
Eine schöne Kinowoche allerseits!
by CineMani
P.S.: Lust auf neuste Kinotipps? – Dann folgen Sie mir (CineMani) auf Twitter!