Artikel
close-up!

«close-up!»-Filmblog (Rubrik; 27.11.2017)

3 gute Gründe für die Komödie «Girls Trip»

FREUDIGES WIEDERSEHEN: Regisseur Malcolm D. Lee («Scary Movie 5», «Best Man»-Reihe) inszeniert ein Wochenende voller irrwitziger Eskapaden und unvorhergesehener Abenteuer, wie nur beste Freundinnen sie gemeinsam erleben können.
 
BESETZUNG: Mit dabei sind die oscarnominierte Queen Latifah («22 Jump Street», «Chicago»), Jada Pinkett Smith («The Matrix»-Reihe), Regina Hall («Scary Movie 1–4») und Tiffany Haddish («Meet the Spartans»).
 
SCHAUPLATZ: «Girls Trip» entstand während des jährlichen Essence Festivals an Originalschauplätzen in New Orleans. Es war nicht einfach, die Schauspieler durch tausende Partywütige zu manövrieren, die Bourbon Street platzt schon an regulären Wochenenden aus allen Nähten.
 
Eine schöne Kinowoche allerseits!
by CineMani
P.S.: Lust auf neuste Kinotipps? – Dann folgen Sie mir (CineMani) auf Twitter!

Jetzt Tiffany Haddish im Kino sehen in NIGHT SCHOOL Tickets