Artikel
close-up!

«close-up!»-Filmblog (Rubrik; 5.6.2017)

Drei gute Gründe für «The Mummy» mit Tom Cruise

1) Der in der Schwerelosigkeit gefilmte Flugzeugabsturz ist ein Hingucker und zeigt einmal mehr, wie der Hollywood-Star Tom Cruise selbst bei waghalsigen Stunts ohne Double auskommt.
 
2) Der «The Mummy»-Neustart markiert das jüngste Entstauben der alten ikonischen Monsterfilme der 1920er bis 1950er Jahre (von Frankensteins Schöpfung, dem Unsichtbaren, Dracula, dem Wolfsmann und eben auch der Mumie mit Boris Karloff aus dem Jahr 1932). Letztlich soll analog zu Marvel’s The Avengers eine Superheldenserie entstehen.
 
3) Bei den Horrorfilm-Updates handelt es sich jedoch nicht mehr um Gruselstreifen, sondern vielmehr um Actionabenteuer für ein breites Publikum. Die «The Mummy»-Trilogie (mit Brendan Fraser) lässt grüssen.
 
Eine schöne Kinowoche allerseits!
by CineMani

P.S.: Lust auf neuste Kinotipps? – Dann folgen Sie mir (CineMani) auf Twitter!

Jetzt Annabelle Wallis im Kino sehen in CATCH ME! Tickets

Jetzt Tom Cruise im Kino sehen in MISSION: IMPOSSIBLE - FALLOUT Tickets