Artikel
close-up!

«close-up!»-Filmblog 8.12.

Hobbit Finale und der letzte Film mit Philipp Seymour Hoffman

Liebe Kinofans
 
Endlich kommt Peter Jacksons heissersehntes «The Hobbit»-Finale ins Kino. Tickets sind ab heute Montag um 18 Uhr im Vorverkauf erhältlich. Wer jedoch «The Battle of the Five Armies» in allerbester Qualität sehen möchte, der wählt eine HFR-Filmvorführung. Galten bislang 24 Bilder pro Sekunde als Kino-Standard, so wirken die Fantasy- und Schlachtszenen in «The Hobbit: The Battle of the Five Armies» dank 48 Bildern pro Sekunde noch flüssiger und realistischer.

HFR-Projektionen gibts  in Zürich (neu: corso 1, abaton a & b, metropol 1), Winterthur (neu: maxx 1), Luzern (maxx 2, maxx 3) und St. Gallen (cinedome 2).
 
Und Last but not least: Zu «The Hobbit: The Battle of the Five Armies» verlost die kitag exklusive Goodies für den Winter. Reinklicken und Mitmachen lohnt sich unbedingt!
 
Dass Terroristen längst nicht immer so spektakulär gejagt werden wie bei James Bond und «24»-Held Jack Bauer, versteht sich von selbst. Nur schon wegen verstorbenen Philipp Seymour Hoffmans schauspielerischer Glanzleistung wirkt «A Most Wanted Man» mit voller Wucht. Schade um diesen einmaligen Charakterdarsteller, der momentan auch in «The Hunger Games: Mockingjay Part 1« zu sehen ist.


by CineMani

P.S.: Do you speak English? – Then Follow me (CineMani) on Twitter!

Jetzt Cate Blanchett im Kino sehen in DAS HAUS DER GEHEIMNISVOLLEN UHREN Tickets

Jetzt Evangeline Lilly im Kino sehen in ANT-MAN AND THE WASP Tickets