Artikel

«Pacific Rim»-Fortsetzung dank Asien-Erfolg

Der «Pacific Rim»- und «The Shape of Water»-Regisseur Guillermo Del Toro kündigte «Pacific Rim 2» bereits für April 2017 an. Doch dann kam alles ganz anders als erwartet.

So wurde im Jahre 2015 ein Streit zwischen der Produktionsfirma Legendary und dem Filmverleih Universal Pictures publik. Universal glaubte offenbar nicht an den Erfolg einer Fortsetzung, sodass der Kinostart gestrichen wurde. Nicht zuletzt die guten Einspielergebnisse von Teil 1 im Fernen Osten ebneten letztlich den Weg für eine Fortsetzung. Guillermo Del Toro ist hier zwar nurmehr als Produzent dabei. Mit Steven S. DeKnight sitzt aber der Autor der Netflix-Serie «Daredevil» auf dem Regiestuhl. Charlie Hunnam spielt nicht mehr mit. Aber dafür muss sich der «Star Wars: The Force Awakens»-Star John Boyega den neu erstarkten Kaiju-Monstern in Jaeger-Kampfrobotern entgegenstellen.

Jetzt PACIFIC RIM UPRISING im Kino sehen: Tickets

Jetzt Adria Arjona im Kino sehen in PACIFIC RIM UPRISING Tickets

Jetzt Charlie Day im Kino sehen in PACIFIC RIM UPRISING Tickets

Jetzt John Boyega im Kino sehen in PACIFIC RIM UPRISING Tickets

Jetzt Scott Eastwood im Kino sehen in PACIFIC RIM UPRISING Tickets

Jetzt Tian Jing im Kino sehen in PACIFIC RIM UPRISING Tickets