Artikel

PR-Stunt in Cannes zu «The Angry Birds Movie 2»

Am Cannes-Filmfestival wurde eine neue Szene aus der Animation-Fortsetzung «The Angry Birds Movie 2» vorgestellt. Angesichts eines neuen gemeinsamen Feindes verbünden sich die Vögel und Schweine zum ersten Mal.

Es gibt nichts Besseres als einen gemeinsamen Feind, um Erzfeinde zu vereinen. Am Vorabend der 72. internationalen Filmfestspiele von Cannes konnte man bei den flugunfähigen Angry Birds und den intriganten grünen Schweinchen des neuen Films «The Angry Birds Movie 2» genau das beobachten. Bei einem Fototermin am legendären Pier des Carlton Hotels taten sich Vögel und Schweine gegen ihren neuen vogelartigen Co-Star und Widersacher zusammen und lehrten ein williges Küken mit Hilfe ihrer legendären Steinschleuder das Fliegen. Der US-Schauspieler Josh Gad («Chuck»), Produzent John Cohen und Regisseur Thurop Van Orman nutzten die Gelegenheit, um in Cannes eine Szene aus der mit Spannung erwarteten Fortsetzung zu präsentieren: «Es ist wirklich toll, endlich nach Cannes zu kommen, vor allem mit einem Film, auf den ich so stolz bin», sagte Van Orman. «Richtig beflügelnd! Im wahrsten Sinne des Wortes.» Und John Cohen fügte hinzu: «Josh und ich waren 2016 schon für die Premiere des ersten Films hier, wodurch dieser in 52 Ländern auf Platz 1 der Kino-Charts einstieg. Jetzt, da sich Angry Birds als Film etabliert hat, freuen wir uns über die Gelegenheit, die Handlung auszubauen und so richtig Spass zu haben.»

https://vimeo.com/335863710

Jetzt Bill Hader im Kino sehen in ES KAPITEL 2 Tickets