Artikel
Star Wars

«Star Wars Episode 7»: 1 Milliarde US-Dollar in nur 10 Tagen

«Star Wars Episode 7» sorgt für einen weltweiten Jedi-Wahnsinn. So meldet Disney, dass der Streifen in den ersten zehn Tagen weltweit fast eine Milliarde Dollar eingespielt hat.

Mit diesem Einspielrekord übertrifft «Star Wars: The Force Awakens» gar den bisherigen Rekordhalter «Jurassic World», dem das Knacken der Milliardengrenze nach 13 Tagen gelungen war. Mit einem Einspielergebnis von 120.5 Millionen Dollar ist «Star Wars Episode 7» zudem der erfolgreichste US-Filmstart aller Zeiten gelungen. Da musste sich sogar der letzte «Harry Potter»-Streifen (mit «nur gerade» 91 Millionen Dollar) geschlagen geben. Mitte Januar 2016 kommt «Star Wars Episode 7» dann auch in die chinesischen Kinos, sodass dem Geldsegen kein baldiges Ende droht.