Demnächst
Marvel

Sylvester Stallone soll in Marvels Comic-Universum bleiben

Nach seinem gekonnten Auftritt in «Guardians of the Galaxy, Vol. 2» möchten der Regisseur James Gunn und der Studioboss Kevin Feige den Altstar Sylvester Stallone im Comic-Universum behalten.

«Es ist unser Plan, mehr von Sylvester Stallone zu sehen» sagte James Gunn kürzlich dem Branchenmagazin «The Hollywood Reporter» und der Zeitung «Toronto Sun». Allerdings steht noch nicht fest, in welcher Rolle der Actionstar genau auftreten soll. «Ich weiss noch nicht, ob Stallone auch in Volume 3 auftreten wird. Kevin Feige und ich arbeiten momentan an Marvels Comic-Universum und wohin die Reise genau führen wird.» In Volume 2 spielt Stallone einen Guardian namens Stakar alias Starhawk, wobei auch Charlie-27 (Ving Rhames) und Ogord (Michelle Yeoh) zu seinem Team gehören. «Ich habe erst kürzlich mit Stallone telefoniert und ihm gesagt, dass wir bestimmt einen festen Platz für ihn im zukünftigen Marvel-Universum finden werden», sagt Gunn abschliessend.